Leistungsspektrum

Die Architektoniker sind Winnie Berger und Anja Neupert.

Wir entwickeln anspruchsvolle Gebäudekonzepte, wobei die individuellen Anliegen und Bedürfnisse unserer Bauherren und deren Rahmenbedingungen im Vordergrund stehen.

Unser Leistungsspektrum reicht von der Planung und Realisierung von kleinsten Umbaumaßnahmen, über Ein- und Mehrfamilienwohnhäusern bis hin zu Gewerbebauten.

Mit unserem gut eingespielten Netzwerk von qualifizierten Ingenieuren, Fachleuten und Gewerken gewährleisten wir eine schnelle und hochwertige Fertigstellung von Projekten nahezu jeder Größenordnung. Gemeinsam definieren wir Planungsziele, erarbeiten realistische Termin- und Kostenpläne und führen diese budget- und termingerecht durch.

Die Architektoniker sind eingetragene Kammermitglieder Berlins und Bundesweit bauvorlageberechtigt.  Sie erbringen alle 9 Leistungsphasen der HOAI.

Leistungsphasen der HOAI

  1. Grundlagenermittlung
  2. Vorplanung
  3. Entwurfsplanung
  4. Genehmigungsplanung
  5. Ausführungsplanung
  6. Vorbereitung der Vergabe
  7. Mitwirkung bei der Vergabe
  8. Objektüberwachung – Bauüberwachung und Dokumentation
  9. Objektbetreuung

Erweitertes Leistungsspektrum

  • 3D Visualisierung
  • Begleitung und Beratung bei Abnahmen von Bauleistungen
  • Projektentwicklung und Realisierungskonzepte
  • Machbarkeitsstudien – Beratung bei Standorts- und
  • Grundstückswahl
  • Bestandsaufnahmen, Sanierungskonzepte, Grundstücksund
  • Gebäudedokumentation,
  • Umbauten / Anbauten / Innenausbau

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure – HOAI

Stundensätze für nach Zeitaufwand zu vergütende Leistungen

Für den Arbeitnehmer – Inhaber 150 €/Stunde
Für Projektleiter – Architekt/ Ingenieur 120 €/Stunde
Für Mitarbeiter, die technische oder wirtschaftliche Aufgaben erfüllen – 95 €/Stunde
Für Technische Zeichner und MA mit vergleichbaren Qualifikationen – 75 €/Stunde

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, muss der AN mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E‐Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informiert werden.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.

Folgen des Widerrufs

Wenn ein Vertrag widerrufen wird, sind alle Zahlungen, die bereits gezahlt wurden, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrags eingegangen ist. Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wird verlangt, dass mit den Leistungen während der Widerrufsfrist begonnen werden soll, so ist ein angemessener Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich des Vertrags unterrichtet wird, bereits erbrachten Leistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Leistungen entspricht.

Jetzt eine unverbindliche Erstberatung vereinbaren

Schicken Sie uns eine Mail mit Ihrem Anliegen.

    Ihr Name*

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.